In der JUNGEN UNION aktiv sein heißt: die eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, weil wir lieber handeln als behandelt werden, weil es Spaß macht, mit Freundinnen und Freunden zusammenzuarbeiten, politische Ideen zu entwickeln und für ihre Durchsetzung zu streiten. Das ist Arbeit. Klar.
Politische Bildung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Engagements. Wir machen Seminare zu den unterschiedlichsten Themen, erarbeiten auf Sitzungen politische Forderungen, diskutieren leidenschaftlich. Denn nur "aus dem Bauch heraus" lassen sich Probleme nicht lösen.
Zur JUNGEN UNION gehören aber genauso Feten oder Studienreisen. Selbstverständlich sind auch interessierte Nichtmitglieder willkommen beim Feiern und beim Arbeiten.


 Was wir in den vergangenen Monaten gemacht haben:

  • Wir haben uns bei einer Besichtigung über den Fortgang der Bauarbeiten am Weiterbau der A46 erkundigt

  • Dr. Werner Dieball, Experte und anerkannter Trainer auf dem Gebiet der Körpersprache und Rhetorik, hat uns bei einem Rhetorikseminar den gezielteren Umgang mit Worte, Stimme und Körpersprache näher gebracht

  • Wir haben das Bergkloster Bestwig besichtigt und einen Einblick in das Leben der Ordensschwestern bekommen

  • Wir sind mit der Jungen Union Hochsauerlandkreis auf mehrere Reisen gegangen: nach Stuttgart, Straßburg, Heidelberg und Düsseldorf

  • Wir haben das Diabaswerk in Halbeswig besichtigt

  • Regelmäßig haben wir an Sitzungen der CDU Bestwig teilgenommen und uns informiert, sowie unsere Meinungen geäußert

  • Und nicht zuletzt haben wir uns oft in lockerer Runde getroffen und gefeiert.

Wir finden: eine starke Partei braucht eine starke Nachwuchsorganisation.

Mit über 100 Mitgliedern und einem aktiven, jungen Vorstand bilden wir das Sprachrohr der jungen Generation in unserer Gemeinde. Bestand unsere Aufgabe in der Vergangenheit vor Allem darin, uns zu informieren und uns an die politische Arbeit heranführen zu lassen, so möchten wir in Zukunft aktiver werden und frische Ideen einbringen.


Der Vorstand besteht aus:

Christian Péus - Vorsitzender

Robin Deutschbein - stellv. Vorsitzender

Jörn Gerold - stellv. Vorsitzender

Marleen Schneider - stellv. Vorsitzende

Sven Gerold - Geschäftsführer

Dominik Nölke - Schriftführer

Yannick Balkenhol - Beisitzer

Matthias Hüffmeyer - Beisitzer

Nikola Frieburg - Beisitzer

Denny Schulz - Beisitzer

Und dem kooptierten Mitglied Kerstin Richter - stellv. Kreisvorsitzende

Junge Union
Jörn Gerold, Robin Deutschbein, Christian Péus (v. l.)